Herzlich willkommen bei der
Zentralen Schuldnerberatung Stuttgart (ZSB)

Auf unseren Internet-Seiten finden Sie vielfältige Informationen zu den Themen Überschuldung, Schuldnerberatung und Schuldenprävention.

Unter Beratung erfahren Sie alles Wichtige zu den Angeboten und Hilfen der Schuldnerberatung. Ratsuchenden bieten wir aktuelle Hinweise und Informationen zur Bewältigung ihrer Schuldenprobleme. Wir geben Erste Hilfe-Tipps für Schuldner und unter „Schuldnerinfos kompakt“ erhalten Sie kurz und prägnant Antworten zu vielen für Sie wichtigen Fragen, z.B. über den Gerichtsvollzieher oder die Kontopfändung. Ratsuchende aus Stuttgart erfahren hier auch Näheres über die Kontaktaufnahme zur Zentralen Schuldnerberatung Stuttgart.

Unter Prävention finden Fachkräfte aus Schule und Sozialarbeit umfangreiches Material zur Präventionsarbeit. Eltern können sich zur wichtigen Taschengeldfrage kundig machen. Die Wanderausstellung "Schuldenfrei. Zukunft frei." – ein Gemeinschaftsprojekt der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Zentralen Schuldnerberatung Stuttgart – kann mit einem Werkzeugkasten für die Unterrichtsvorbereitung bei der ZSB ausgeliehen werden.

Über uns erfahren Sie viel aus unseren Jahresberichten, die ausführlich die gesamte Tätigkeit der ZSB dokumentieren. Hier können Sie sich über das für uns wichtige Engagement unserer Ehrenamtlichen in der Schuldnerberatung informieren.

Projekte stellen ein geeignetes Mittel dar, praxisrelevante Themen zu Überschuldung, Schuldnerberatung und Schuldenprävention zu bearbeiten. Neben ihrer Hauptaufgabe, der Beratung von überschuldeten Menschen, ist es der ZSB wichtig, diese Themen in der Projektarbeit aufzugreifen.
Präventiv wird seit Jahren mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Projekten zu den Themen Finanz- und Konsumkompetenz gearbeitet. In neuen Projekten wie „Banker und Berater im Dialog" ging es um Einblicke bei der jeweils „anderen Seite, während die Erweiterung der interkulturellen Kompetenz von Beraterinnen und Beratern im Fokus von „Schuld und Schulden in anderen Kulturkreisen" stand.

Unter Fachforum finden Sie das Praktikerforum und den Infodienst Schuldnerberatung für Fachkräfte der sozialen Dienste und Einrichtungen in Stuttgart zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

+++  AKTUELL  +++


Das 22. Praktikerforum findet am Dienstag, den 21. Mai 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Bischof- Moser-Haus, Wagnerstr.45, 70182 Stuttgart statt.

Im ersten Teil der Veranstaltung stellt der ehrenamtliche Finanzpate Hans-Joachim Strüder die Präventionsarbeit der ZSB an Stuttgarter Schulen vor.
Diplom-Haushaltswissenschaftlerin Birgit Bürkin befasst sich mit der Budgetberatung für Privathaushalte und der Entwicklung von Referenzdaten für Haushaltsbudgets. Sie berichtet, wie wichtig es ist, sich regelmäßig mit den Veränderungen im Lebenslauf und den damit verbundenen finanziellen Konsequenzen für die Haushaltsführung zu befassen. 

Die Teilnahme am Praktikerforum ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

+++  AKTUELL  +++

Konzeption Ehrenamt in der ZSB

Seit August 2003 wird unsere Arbeit von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Beratung und der Präventionsarbeit unterstützt.

Es war an der Zeit die bestehende Konzeption zu überarbeiten und neu zu verfassen. Das ist nun geschehen, das Ergebnis finden Sie hier