Beratung > Dezentrale Schuldnerberatung

Dezentrale Schuldnerberatung


Das Projekt

Im Mai 2017 startete das Projekt „Dezentrale Schuldnerberatung“ als Kooperation der Zentralen Schuldnerberatung Stuttgart und zwei Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe in Stuttgart.

Ziel des Projekts ist es, Menschen mit finanziellen Problemen zu erreichen, die es aus unterschiedlichen Gründen nicht schaffen, die Beratung der Zentralen Schuldnerberatung in Anspruch zu nehmen. Dies sind in erster Linie ältere Menschen, solche mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund. Nicht selten haben sie Hemmungen, den heimischen Stadtteil zu verlassen und Beratungsstellen in der Innenstadt aufzusuchen.


Arbeit vor Ort

In Zusammenarbeit mit dem Caritaszentrum im Bahnhof Möhringen und dem Stadtteiltreff OASE der Evangelischen Gesellschaft in Stuttgart-Rot werden wöchentlich offene Sprechzeiten in vertrauten Räumen angeboten. Hier finden die Ratsuchenden erste Beratung bei Schulden, finanziellen Engpässen und Fragen rund um das Thema „Geld“.


Vernetzung im Stadtteil

Die Mitarbeiter vor Ort sind ebenfalls über das Angebot der dezentralen Schuldnerberatung im Bilde und vermitteln bei Bedarf Personen an diese weiter. Ebenfalls sind weitere Behörden, Pfarrämter, Bürgerinitiativen und tägliche Anlaufstellen im Stadtteil (z.B. Bäckereien, Läden) über die Möglichkeit der Beratung informiert.


Besondere Angebote

Zusätzlich zur Beratung sollen auch weitere Veranstaltungen angeboten werden. Insbesondere Vorträge und Gesprächsrunden zur Vermeidung von Schulden und zur Vorbereitung auf den Ruhestand stehen dabei im Vordergrund. Diese Angebote werden in Kooperation mit anderen Projekten der ZSB durchgeführt.

Download
[PDF Datei, 218 kB]
Download
[PDF Datei, 211 kB]


Finanzierung

Die Beratung für die Betroffenen ist selbstverständlich kostenlos und wird über Spendenmittel der Caritas-Stiftung, der Vector-Stiftung und eva’s-Stiftung getragen.

Wenn Sie das Projekt ebenfalls unterstützen wollen, können Sie dies per Banküberweisung auf das Spendenkonto tun:

Evangelische Gesellschaft Stuttgart
Evangelische Bank eG (ehem. EKK)
Konto 234 567, BLZ 520 604 10
IBAN: DE53 5206 0410 0000 234 567, BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: 100811 Dezentrale Schuldnerberatung